Montag, 6. Oktober 2014

NEWCASTLE

Nachdem wir Christian auf Wiedersehen gesagt haben, ging‘s für uns 2 nochmal für ein paar Tage zurück nach Newcastle. Gut ausgeschlafen machten wir uns am nächsten Tag mit Robert, seiner Frau Leanne, und seinen Kindern Rachel & Jarrod auf zum Blackbutt Reserve.  Eine wirklich schöne Anlage, welche viele auch einfach zum Picknicken oder als Location für besondere Anlässe benutzen. Man traf dort auf viele Tiere wie z.B. Wallabys, Wombats, Papageie, Vögel,… Wir durften sogar Koalas streicheln und Emus füttern!! Wirklich toll!  Am späten Nachmittag empfang uns dann Hanni bei ihr zu Hause zum Kaffee und Kuchen – selbstgemachter Kirschkuchen wurde aufgetischt– LECKER! Uns geht hier wirklich gar nichts ab! J Hanni führte uns anschließend noch durch Ihr schönes Haus und den Sonnenuntergang konnten wir direkt von Ihrem Garten bestaunen. Zusammen ging es dann für das Abendessen und dem großen Familien-Skype wieder zurück zu Roby, was auch wir unser zu Hause in Newcastle nennen durften. Wieder einmal wurden wir von Leanne kulinarisch verwöhnt: Burger & zum Nachtisch Apfelstrudel mit Vanilleeis! Noch schnell ein Bierchen aufgemacht und dann hieß es „Australia calling!“. Trotz spontaner Ankündigung war Team Austria stark vertreten. Hat uns wirklich alle (am meisten wahrscheinlich Hanni & Oma Irmgard) sehr gefreut euch mal wieder zu hören und zu sehen! Was es heutzutage nicht alles gibt!!! Und wieder ging ein aufregender Tag zu Ende.
Gary (Hannis zweiter Sohn) lud Hanni und uns Mädels am nächsten Morgen dann zu sich nach Hause ein nach Hunter Valley. Eine traumhaft schöne Weinanbau Region, welche als Veranstaltungsort für viele Konzerte und Hochzeiten dient. Kein Wunder – dort gibt es wirklich wunderschöne Parkanlagen und Kirchen. Das trifft sich ja wirklich gut, dass Gary und seine Frau Andrea in dem Bereich tätig sind – nämlich als Fotographen. Zudem verleihen sie Autos für den Transport der Braut und des Bräutigam. Für unsere Spritztour durch Hunter Valley standen Rolls-Royce oder Mustang zur Auswahl! Für die Hochzeit auf jeden Fall den weißen Rolls-Royce, aber für unseren Nachmittagsausflug, da nehmen wir doch mal den Mustang! ;) Ziemlich cool – das hat man auch nicht alle Tage!  Bei Sonnenschein und Hunter Valley Bier gönnten wir uns Pizza und leckeren Salat. Auf dem Retourweg stoppten wir noch für ein professionelles Shooting mit Gary! Dabei sind wirklich einige tolle Bilder entstanden. Und zum krönenden Abschluss machten wir dann noch einen Abstecher in eine Schokoladenfabrik – sehr gefährlich!! ;) Schoko & Bailys Fudge gab‘s noch obendrauf! Und dies war leider schon unsere letzte Nacht in Newcastle….die Zeit verging uns wieder einmal zu schnell!!! Wir fühlten uns hier einfach zu wohl! Abends lud uns Fam. Haberl dann noch zu ihrem Lieblingsmexikaner ein – gutes Essen, Sangria, Margaritha und einfach ein super Trupp!!! Kurz: Das Leben meint es gut mit uns!!! Am nächsten Morgen hieß es dann Abschied nehmen! Für unsere letzte Woche in Australien stand nämlich nochmal Sydney 100% auf dem Plan.  Roby und Hanni brachten uns mit dem Auto nach Sydney. Und wie und wo könnten wir unsere gemeinsame Zeit besser ausklingen lassen, als bei Schnitzel, Spätzle und Stiegl Bier in einem österreichischen Restaurant Mitten in Kings Cross & zum Dessert….natürlich Apfelstrudel, den wir zusammen mit Karin in ihrer Wohnung bei einer Tasse Tee & Kaffee verschlungn! J
A MASSIVE THANK YOU TO RACHEL, JARROD, LEANNE, ROBERT, HANNI, KARIN, GARY & ANDREA - We had the best time ever!!! <3

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Travelmap